Impressionen

02_jpg 04_jpg Blick_von_der_Held img0022

Aktuelle Themen

Jüngste Kommentare


« | Startseite | »

Wieverfastelovend

Von mkr | 9. Februar 2018

Die KLEINE Garde – ganz groß!!!

Nach der erfolgreichen Kindersitzung durfte die „Kleine Garde“ am Donnerstag die Tollität Prinzessin Rebecca auf die Bühne geleiten.

Nicht jedoch ohne ihren grandiosen Tanzvortrag noch einmal zu präsentieren. Die 4 Jungs und 6 Mädchen wirbelten über die Bühne und standen ihrem Vorbild der Funkengarde in Akrobatik nichts nach. Vererbt sich eben doch – das Tanzgen, waren doch die meisten Eltern der Kinder, genau wie ihre Trainerin Cornelia mal in der Funkengarde.

Und wieder funkelte es rot-weiß als die nächst größere Tanzgruppe, die Fünkelchen tanzten. Hier haben zwei ganz junge Trainerinnen, Vivienne und Jule, Hand angelegt und zu einer tollen Choreografie geformt. Nach vielen Tanzvorträgen durch befreundete Karnevalsgesellschaften kamen dann die „Acht an der Thek`“ zu ihrer Darbietung.

 

Astrid, Regina, Anne und Ulla ließen sich von den grün behüteten Knechten zu bayrischer Traditionsmusik über die Bühne „tragen“.

 

 

 

 

Sitzungspräsidentin Carmen hatte viel zu organisieren, ließ aber alles ganz locker flockig angehen. So wurde auch hin und wieder das Publikum zu „Hubschraubereinsätzen“ motiviert. Damit trainieren die Damen den „Winkespeck“ weg…

Zum Anschluss wurde Prinzessin Rebecca auf den Zahn gefühlt, wie weit sie ihre Untertanen anhand von Mimik und Gestik erkennt. Hierbei hatten vor allem die Zuschauer großen Spaß am Mitraten. Wie auf dem „heißen“ Stuhl des Millionärs hatte sie 3 Joker zur Auswahl, unsere pfiffige Princess brauchte jedoch gar keinen.

Kategorien: Allgemein | Keine Kommentare »

Kommentare