Impressionen

03_jpg 05_jpg 07_jpg 09_jpg

Aktuelle Themen

Jüngste Kommentare


« | Startseite | »

Kirmesstart….

Von mkr | 15. Mai 2017

Unter großer Beteiligung der Dorfbewohner wurde das Maipaar Angelina und Patrick am Samstag vom Junggesellenverein und dem Musikverein Lommersdorf abgeholt und zur Bürgerhalle geleitet. Hier wartete die Thekencrew bereits aus ihren Einsatz. Vielleicht altersbedingt,  staunte diese nicht schlecht im Laufe des Abends, was  so alles an Mixmöglichkeiten heute (kanisterweise) verzehrt wird.

Unter den Fendeln des Kirmesbaums in der Bürgerhalle konnten Patrick und Angelina ihren Ehrentanz zur Melodie „Der Mai ist gekommen“  zum besten geben.

Im Anschluss spielte die Band Cosmic zum Tanz. (http://www.cosmic-live.de).

Dabei heizten 10 Musiker einschl. SängerIn über die Bühne und sorgten für tolle Musik und animierende Show-Effekte.

Der Sonntagmorgen begann mit dem Gottesdienst und anschließender Gefallenenehrung. Die Ehrung übernahm traditionell der Junggesellenverein mit der Kranzniederlegung während der Musikverein Lommersdorf das Lied vom Kameraden spielte.

Anschließend ging es direkt in die Bürgerhalle zum Frühschoppen, der ausgiebig gefeiert wurde bis in den späten Abend. Die ersten Stunden unterhielt der Musikverein Lommersdorf die Gäste, abgelöst wurde er von den Musikanten aus Mutscheid deren Anzahl der MitspielerInnen fast den Bühnenraum sprengte. Und wie schon viele Jahre übernahm danach der Musikverein Freilingen die Unterhaltung. Besonders schön ist immer wieder, dass viele ältere Bürger diesen Tag zum Tanze nutzen. Aber auch die auswärtigen Gäste, die trotz Muttertag ihre Verbundenheit mit Lommerdorf zeigen. Hier sei besonders Lämpelches Doris erwähnt, die jedes Jahr aus USA einreist um in ihrer alten Heimat Familie und Freunde zu besuchen. Große Wiedersehensfreude herrschte auch bei den ehemaligen TURA-Spielern, die sich seit einigen Jahren treffen beim  Frühschoppen und schöne Erinnerungen austauschen. In diesem Jahr kam sogar ihr ehemaliger Trainer R. Hamelmann zu Besuch und dann lief das Bier wie zu früheren Zeiten.

 

Kategorien: Allgemein | Keine Kommentare »

Kommentare