Impressionen

04_jpg 06_jpg 09_jpg img0022

Aktuelle Themen

Jüngste Kommentare


« | Startseite | »

Rosenmontag 1985

Von hg | 19. November 2016

An Rosenmontag 1985 habe ich noch eine recht gute Erinnerung, vorallem aufgrund des Mottowagens des Kegeklub meiner Eltern. Es ging um den zu klein geratenen Anbau des Feuerwehrhauses für das neue Feuerwehrauto.

Mottowagen 1985
So kann man auf dem Wagen folgendes Gedicht lesen:

Monatelang mit Mann und Maus schafften sie am Spritzenhaus.
Der Anbau war ja auch gut gelungen, sie wurden gelobt von Alten und Jungen.
Dem Planer hatten sie nicht getraut und den Anbau um einiges größer gebaut.
Trotzdem war er immer noch zu klein, denn der Wagen passte nur schräg hinein.
Erst nach Entfernung einer Zwischenwand das Löschfahrzeug
richtig im Spritzenhaus stand.

Der Aufbau des Mottowagens fand dann später Eingang in unseren Garten als Gartenhaus. Der Turm des Hauses gehörte fortan mir – ein toller Spielplatz war das!

Nun viel Spaß mit diesem analogen Schatz!

 

Wie immer gilt, wer zukünftig über neue Beiträge informiert werden möchte, kann sich gerne mit seiner Mailadresse hier eintragen:

Kategorien: analoge Schätze, Karneval | 1 Kommentar »

One Response to “Rosenmontag 1985”

  1. Cornelia Says:
    November 19th, 2016 at 22:08

    Ja, der Turm War trotz harter Kämpfe immer Heiko vorbehalten.
    Als kleine Schwester hatte ich niemals eine Chance da rauf zu kommen

Kommentare